Deutsche Bundesregierung: Achtloser Umgang mit sensiblen Daten? – Aktuelles – Unternehmen – EgoSecure

(Ettlingen, 23.05.2013) Wirtschaftsminister Philipp Rösler sorgt derzeit für Erstaunen. „Jeder weiß, dass wir unsere privaten Telefone benutzen, obwohl es verboten ist“ gibt er freimütig bei einem Gespräch im Silicon Valley zu. Mit diesem Verhalten stehen Vertreter der Bundesregierung nicht allein. IT-Verantwortliche in Unternehmen schlagen sich bereits seit längerem mit dem Problemen herum, die private Endgeräte im Arbeitsalltag mit sich bringen. Sie alle sind gespickt mit einer Fülle sensibler Daten. Einen Verlust oder Diebstahl von Smartphones, Laptops und Tablets muss jedes Unternehmen jedoch mit einkalkulieren.

 

„Endkundenprodukte sind technisch meist ausgefeilter und erfreuen sich größerer Beliebtheit, als das angestaubte IT-Inventar in Unternehmen. Daher wollen viele ihre privaten Geräte auch am Arbeitsplatz nutzen. Das gilt vermutlich auch für Regierungsvertreter“, sagt Sergej Schlotthauer, CEO von EgoSecure. „Doch das Risiko von Datenverlust und -missbrauch besteht. Um sensible Informationen sowohl auf unternehmenseigenen, wie auch privaten Geräten effizient zu schützen, brauchen IT-Verantwortliche eine übergreifende Lösung. Sie sollte schnell zu installieren, zentral zu administrieren und durch die Benutzer intuitiv zu bedienen sein – ohne laufende Arbeitsprozesse zu stören.“

Helfen können Produkte wie EgoSecure Endpoint. Damit erhalten IT-Manager eine Endpoint-Security-Lösung sowohl für das stationäre Netzwerk als auch für mobile Endgeräte mit integriertem Schutz vor Viren, einer umfangreichen Folder-Verschlüsselung und Funktionen für ein effizientes Mobile-Device-Management.

Weitere Informationen über EgoSecure und seine Lösungen finden sich hier: http://www.egosecure.com/

Artikel in der Presse: http://www.pressebox.de/inaktiv/egosecure-gmbh-ettlingen/EgoSecure-Deutsche-Bundesregierung-Achtloser-Umgang-mit-sensiblen-DatenOE/boxid/598288

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s