Link

EgoSecure Newsletter Juni 2013

>> Sicher in den Sommer
Meteorologisch hat der Sommer schon begonnen und langsam kann man es auch an den Temperaturen merken. Sommer bedeutet Sonne genießen, lange Abende im Biergarten, Grillen und natürlich URLAUB. Sie als IT-Verantwortlicher können das aber alles nur genießen, wenn Sie wissen, dass die Unternehmensdaten ausreichend geschützt sind.

Hype-Themen wie Cloud, MDM oder BYOD machen aber unsicher, ob man tatsächlich alle Datenwege richtig im Griff hat. Die neue Version von EgoSecure Endpoint definiert als erste Lösung im Bereich der Endpoint-Sicherheit ein umfassendes Konzept, das wirklich alle wesentlichen Datenwege berücksichtigt. Vergessen Sie Einzellösungen für die Cloud-Sicherheit, für MDM oder für den Virenschutz – testen Sie die neue Version von EgoSecure Endpoint.

>> Die Beta-Version steht ab sofort zur Verfügung
Ab sofort beginnt die Beta-Phase für die EgoSecure Endpoint Version 5.4. Die wichtigsten Neuerungen sind:

C.A.F.E. für die Cloud
Die Cloud ist mittlerweile ein Teil unserer IT-Landschaft geworden. Und besonders die Cloud-Speicherdienste sind sehr bequem und erleichtern die Arbeit in verteilten Organisationen sehr stark. Ein Problem läßt uns allerdings zögern, die Cloud wirklich intensiv zu nutzen – die Sicherheit unserer Daten! Cloudanbieter können uns noch so sehr versichern, dass kein Unbefugter an die Daten heran kommt, wir können ihren Sicherheitsmaßnahmen nur sehr schwer vertrauen, weil sie ebenfalls in der Cloud stattfinden. Anders bei der neuen Version von EgoSecure Endpoint:

Wir überlassen die Verschlüsselung nicht den Cloudanbietern, sondern legen sie in die Hände der Unternehmen, die die Cloud nutzen möchten. Die Schlüssel gelangen nicht in die Cloud und verlassen nie das Unternehmen. Verschafft sich jemand in der Cloud Zugang zu Ihren Daten, fehlt ihm der Schlüssel, um die Daten nutzen zu können. Allerdings ist die Verschlüsselung nur eine Sicherheitsfunktion, die wir anbieten. Zusätzlich sind wir der erste Hersteller, der eine Komplett-Lösung zur Verfügung stellt, die sich nahtlos in die gesamte Endpoint-Security-Strategie Ihrer IT-Umgebung integriert. Sie erhalten den gesamten Funktionsumfang des C.A.F.E. Management Prinzips, also (Access)-Control, Audit, Filter und Encryption, integriert in einer Oberfläche, einem Agenten und mit einem Regelsystem, das gleichermaßen für die Cloud-Speicher wie auch für andere externe Speichermedien (z. B. USB-Sticks), Netzwerklaufwerke, Thin-Clients, Smartphones und weitere mobile Geräte gilt.

MacOS – Client
Apple-Hardware kommt immer öfter in Unternehmen zum Einsatz – besonders in den Chefetagen. Hier ist es wichtig, dass eine nahtlose Integration in die Sicherheits-Architektur möglich ist. So müssen zum Beispiel Dateien, die auf einem Windows-Rechner verschlüsselt wurden auch auf einem MacOS-Client entschlüsselt und bearbeitet werden können und umgekehrt.

Erweiterte MDM – Funktionen
Die Mobile-Devicemanagement-Funktionalitäten wurden weiter stark ausgebaut. Dazu gehören die App-Control- Inventarisierung, die integrierte Verschlüsselung und viele weitere Highlights.
Road to Endpoint-Security – die EgoSecure Roadshow
Unter dem Motto „Road to Endpoint-Security – die Champions League der Datensicherheit“ veranstalten wir eine Roadshow in Stuttgart und München. Getreu dem Motto planen wir die beiden Veranstaltungen in der Mercedes Benz Arena und in der Allianz Arena.

Die Veranstaltung wird Ihnen tiefere Einblicke in eine Endpoint-Security Strategie auf Champions League Niveau geben. Geplant sind die Veranstaltungen am 09.07.2013 in Stuttgart und am 10.07.2013 in München.

>> Powermanagement for free
Powermanagement ist der ideale Einstieg in eine umfassende Endpoint-Security, denn die Einführung von Powermanagement spart zunächst einmal das Geld ein, das man in die weiteren Security-Funktionen investieren kann. Besonders groß ist der Effekt natürlich, wenn man in die Anschaffung des Powermanagement nichts investieren muss. Aus dem Grund bieten wir die Vollversion unserer Powermanagement-Lösung für eine begrenzte Zeit völlig kostenlos an. Alles selbstverständlich ganz unverbindlich und ohne Nachfolgeverpflichtungen – und bei der Implementierung helfen wir Ihnen auch noch.
weiteres zur Aktion finden Sie hier

>> EgoSecure EDUCATION Endpoint-Security
IT-Sicherheitsverantwortliche in Universitäten oder sonstigen Bildungseinrichtungen werden vor eine besonders schwierige Aufgabe gestellt, wenn es um den Schutz der Daten und um die Compliance ihrer IT geht. Einerseits entstehen im Rahmen der vielen Forschungsprojekte hochqualifizierte Daten, die für Wirtschaftsspione begehrte Angriffsobjekte sind, andererseits leben die Projekte aber auch davon, dass die Mitarbeit in den Projektteams und somit der Zugriff auf Daten sehr flexibel geregelt ist. Außerdem sind die Daten ständig auf externen Datenträgern in Bewegung, denn sie werden an verschiedenen Orten auch außerhalb der IT-Landschaft benötigt. Die Aufgabe ist es also, sozusagen ein restriktives aber dennoch flexibles Datenschutzkonzept zu realisieren – ein Widerspruch in sich?

Das Problem ist aber nicht nur, dass keine sensiblen Daten ungeschützt das Haus verlassen, sondern zusätzlich auch noch darauf zu achten, was von den Studenten, Schülern oder festen und freie Dozenten in das Netzwerk „eingeschleppt“ wird. Jeder arbeitet auch noch auf den eigenen Rechnern im Home-Office und bringt Daten ins Haus – es kommt also zu einer Vermischung von sicheren und unsicheren Umgebungen.

Wie kann man diesen sehr unterschiedlichen, teils widersprüchlichen Anforderungen Herr werden?

Die Lösung heißt EgoSecure EDUCATION Endpoint Security.

Das Lösungs-Bundle besteht aus den Modulen Access-Control, Audit, Application-Control, Removable Device Encryption, Anti-Virus und Powermanagement.

Alles zusammen bieten wir für einen Mietlizenzpreis von 27,– Euro/Lizenz (zzgl. MWSt.) inkl. Wartung für ein Jahr an.

>> Endpoint-Security Workshops
Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir in Zukunft zwei praxisorientierte Workshops an, die spezielle Themen rund um die Endpoint-Security vertiefen sollen:

EgoSecure “Best Practice Workshop”

Zielgruppe:
»» EgoSecure Administratoren
»» Fachverantwortliche aus den Bereich Security

Lernziele:
Die Teilnehmer lernen, welche Möglichkeiten EgoSecure Endpoint Service bietet. Damit können Sie Unternehmenssicherheit am Endpoint optimal an die Bedürfnisse und Gegebenheiten im Unternehmen anpassen. Durch praxisrelevante Beispiele in kleinen Gruppen wird vermittelt, wie man die Komponenten mit wenigen Schritten integrieren und die Möglichkeiten von EgoSecure Endpoint voll ausnutzen kann.

Preis: auf Anfrage

Einführung in den IT-Datenschutz und Sicherheit

Zielgruppe:
»» IT-Administratoren
»» IT-Leiter

Lernziele:
Die Teilnehmer lernen die Grundlagen des Datenschutzes. Anhand von gezielten Beispielen wird die konkrete Umsetzung innerhalb des Unternehmens dargelegt. Sie beschäftigen sich mit den Unterschieden zwischen theoretischen Datenschutz und der praktischen Umsetzung.

Preis: auf Anfrage

>> Kunden über EgoSecure
„Was uns bei EgoSecure Endpoint wirklich gut gefällt ist, dass alle Funktionen in einem Gesamtkonzept integriert sind. Anders als bei den vielen zusammen gekauften Lösungen der großen Hersteller, greift hier wirklich alles sinnvoll ineinander. Somit müssen wir nur sehr wenige Ressourcen in den Betrieb der Lösung stecken – es läuft einfach. Außerdem ist uns wichtig, dass das Produkt permanent sinnvoll weiter entwickelt wurde und sich auch die neuen Funktionen wieder voll integrieren sind.“
Jürgen Munk, IT Director GroupM, Düsseldorf

. . . wussten Sie schon . . .
. . . dass Sie EgoSecure Endpoint auch bequem über einen Touch-Screen oder ein Tablet unter Windows 8 bedienen können? – Die großen Button der Konsole oder des Agents laden genauso dazu ein wie die Drag&Drop Verschlüsselung. Probieren Sie es doch einfach mal aus.

>> Endpoint mit Egon
Wir Stachelschweine sind ja nachtaktiv, damit wir uns an den heißen Tagen in unseren kühlen Bau verkriechen können. Hier in Deutschland muss ich mich derzeit natürlich tagsüber nicht verkriechen, denn heiße Tage sind ja gerade nicht in Sicht. Also schlafe ich Nachts gerne den Schlaf der Gerechten.

Wissen Sie, wie auch Sie Nachts beruhigter schlafen können? – Implementieren Sie einfach Powermanagement von EgoSecure Endpoint, denn abgeschaltete Rechner sind die Sichersten, weil sie garantiert nicht angegriffen werden können. Da ich Ihnen einen ruhigen Schlaf gönne, bieten wir Ihnen die Vollversion von Powermanagament derzeit sogar kostenlos an. Mehr erfahren Sie unter: Aktion Powermanagement

Herzliche Grüße

Ihr Egon


http://egosecure.com/de/unternehmen/aktuelles/egosecure-newsletter-juni-2013/#.Ubcj25w6tRZ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s