Wie die Denkweise der Consumer Firmen schadet

Es ist total faszinierend zu sehen, dass im IT-Sicherheit-Bereich sehr stark die Vorstellungen dominieren, die aus dem Consumer Bereich kommen. Die meisten Firmen schützen sich genauso gut, wie die Oma von nebenan, oder wie ein Schüler. Sorry, wahrscheinlich sind die heutige Schüler noch besser geschützt, weil diese ein ausgeprägteres Gefühl für Sicherheit haben, als die meisten IT Verantwortlichen oder Geschäftsführer. Generation „Snowden“ sozusagen.

Das beste Beispiel ist eindeutig, dass die meisten Firmen sich nur noch mit Antiviren und Firewalls schützen. Klar, die Hersteller in diesem Bereich haben eine unglaublich gute Marketing-Arbeit geleistet, und jeder, wirklich jeder weiß, dass draußen Millionen Viren nur darauf warten Ihren armen Rechner anzugreifen. Ist eigentlich auch so, auch wenn die meisten gar nicht so gefährlich sind. Es ist auch nicht die Frage, ob jeder eine Antivirus Software braucht, sondern es muss klar sein, dass im Geschäftsbereich ein ganz anderes Verständnis für Sicherheitsprobleme und ganz andere Sicherheitsstandards notwendig sind.

Hier geht es um deutlich mehr! Verschwinden von einem privaten Rechner die Fotos von Ur-Oma im Bikini ist es zwar peinlich, aber nicht existenzbedrohlich. Verschwinden in einer mittelständischen Firma die Zeichnungen oder der Dokumentation der neuen Technologie, kann diese sehr schnell in anderen Billiglohnländern nachgebaut werden – und die Firma ist pleite. Oder, wenn personenbezogene Daten in die Öffentlichkeit gelangen, haftet gleich die Geschäftsführung, und der Schmach muss auch noch öffentlich gemacht werden. Es gibt dafür so viele Beispiele, da würde der Snowden eifersüchtig. Wichtig ist, dass man verstehen muss, dass nicht nur das, was im Endverbraucher-Bereich stark beworben wird auch eine endgültige Lösung für die Firmen sein kann. Auf diese Erkenntnis warten noch sehr viele Firmen, denn immer noch hört man:  „Ich habe doch einen Antivirus, also bin ich doch sicher.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s