Schlagwort-Archive: Folder Encryption

Release Candidate 5.5 ist verfügbar

nn

Ab sofort ist der Release Candidate der Version 5.5 von EgoSecure Endpoint verfügbar. Über 30 Neuerungen wurden in die neue Version eingebaut, wobei die wichtigsten neuen Funktionen sicherlich die Integration des Moduls E-Mail Encryption, die Erweiterungen des Moduls MDM und das mit Spannung erwartete Modul Folder-Encryption für Netzwerke sind.

Das komplette Change-Log Dokument erhalten Sie unter dieser Link!

Hier können Sie den Release Candidate herunter laden!

EgoSecure Endpoint 5.4 wurde jüngst vom Bundesverband der IT-Sachverständigen und Gutachter e.V. mit der Höchstwertung „5 Sterne“ ausgezeichnet. Bitte testen Sie selbst, wie die neuen Funktionen, die ausgezeichnete Lösung noch leistungsfähiger machen.

Auszeichnungen

Advertisements

Entschlüsseln und Verschlüsseln von Daten an Systemen ohne EgoSecure Agent – EgoSecure Endpoint

Werden Daten auf Schnittstellen wie USB, CD/DVD, Cloud & Co. an Rechnern mit einem installierten EgoSecure Agent abgelegt, sind diese vor der Ablage auf dem Medium bereits on-the-fly verschlüsselt.
EgoSecure zeigt Ihnen, dass auch an Rechnern ohne EgoSecure Agent eine Verschlüsselung und Entschlüsselung von Daten kinderleicht ist.
Die mobile Komponente der Device Encryption von EgoSecure Endpoint wird automatisiert auf den Datenträgern abgelegt und ist als ausführbare Datei an Fremdrechnern mit Passworteingabe zu öffnen.

Nach Vorfällen von Wirtschaftsspionage und Datendiebstahl wird bewusst, wie notwendig die Absicherung von kritischen Daten ist. Dies verdeutlichen auch die Berichte von Whistleblower Snowden, dass beispielsweise die NSA direkte Zugriffe auf sensible Daten vornimmt (z.B. durch Prism).
Die Modules Removeable Device Encryption (RDE) von EgoSecure Endpoint schützt Ihre Daten an allen Systemen wie Microsoft Windows Rechner, Mac-Clients, Thin Clients (z.B. Igel oder Wyse), sowie Mobile Devices und Smartphones (z.B. per Android App).
Dies ist ein wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes.
EgoSecure Endpoint bietet einen granularen und zuverlässigen Schutz bei der Datenkommunikation, ohne die Arbeitsprozesse und den gewünschte Datentransfers zu behindern.

Videodauer: 01,26 min
Aufnahmedatum: 25.07.2013
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)
http://egosecure.com

Removable Device Encryption aus Benutzersicht – EgoSecure Endpoint

EgoSecure zeigt Ihnen, dass eine Verschlüsselung von Daten an Ihren Endgeräten kinderleicht ist und nicht den Arbeitsfluss der Mitarbeiter stört. Nach Vorfällen von Wirtschaftsspionage und Datendiebstahl wird bewusst, wie notwendig die Absicherung von kritischen Daten ist. Dies verdeutlichen auch die Berichte von Whistleblower Snowden, dass beispielsweise die NSA direkte Zugriffe auf sensible Daten vornimmt (z.B. durch Prism).
Dieses Video ermöglicht Ihnen einen Einblick, wie die Modules Removeable Device Encryption (RDE) von EgoSecure Endpoint für den Benutzer sich äußert. Zugriffe an Schnittstellen wie USB, Cloud, Netzwerk, Internet und an Ihren IT-Systemen, sowie virtuellen Umgebungen (z.B. Thin Clients) werden automatisiert im Hintergrund verschlüsselt.
Dies ist ein wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes.
EgoSecure Endpoint bietet einen granularen und zuverlässigen Schutz bei der Datenkommunikation, ohne die Arbeitsprozesse und den gewünschte Datentransfers zu behindern.

Videodauer: 02,32 min
Aufnahmedatum: 25.07.2013
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)
http://egosecure.com

Removable Device Encryption aus der Sicht der Administratoren – EgoSecure Endpoint

Presse und Medien melden Enthüllungen über Wirtschaftsspionage und Datendiebstahl. Gerade nach den Berichten von Whistleblower Snowden, dass die NSA direkte Zugriffe auf sensible Daten vornimmt (z.B. durch Prism), ist die Verschlüsselung von Datenschnittstellen unumgänglich.

EgoSecure zeigt Ihnen, dass eine firmenweite Verschlüsselung von Daten an Ihren Endgeräten kinderleicht ist und nicht den Arbeitsfluss der Mitarbeiter stört. Zugriffe an Schnittstellen wie USB, Cloud, Netzwerk, Internet und an Ihren IT-Systemen, sowie virtuellen Umgebungen (z.B. Thin Clients) werden automatisiert im Hintergrund verschlüsselt.
Dieses Video ermöglicht Ihnen einen Einblick in die Verwaltung des Modules Removeable Device Encryption (RDE) von EgoSecure Endpoint. Dies ist ein wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes.

EgoSecure Endpoint bietet einen granularen und zuverlässigen Schutz bei der Datenkommunikation, ohne die Arbeitsprozesse und den gewünschte Datentransfers zu behindern.

Videodauer: 01,39 min
Aufnahmedatum: 25.07.2013
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)
http://egosecure.com

Tutorial: Schutz von sensiblen Daten/ Folder Verschlüsselung – EgoSecure Endpoint

Um wichtige Daten vor unberechtigten Zugriffen anderer Mitarbeiter oder auch Administratoren zu schützen bedarf es entsprechenden Schutzmaßnahmen.
Sehr geheime Managementdaten oder VS-Akten können mit der Folder Encryption z. B. auch vor dem Zugriff von Mitarbeitern mit sehr vielen Rechten – z. B. Mitarbeiter der IT-Abteilung – geschützt werden.

Videodauer: 05,01 min
Aufnahmedatum: 14.07.2013
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)
http://egosecure.com

http://www.youtube.com/watch?v=Ep_CLy1RMaQ